Ein Einblick in die Technik

von Frank Busch

 

Der Einsatz des richtigen Werkzeugs ist von großer Bedeutung, um eine geeignete Produktqualität zu erzielen.

Neben dem richtigen Werkzeug sind jedoch noch zahlreiche andere Einflussfaktoren, die sich auf die Bearbeitungsqualität auswirken.

Schweikart erreicht an seinen hochmodernen CNC-Bearbeitungszentren mit Drehzahlen bis zu 18.000 Umdrehungen pro min vor allem bei Werkzeugen mit kleinem Durchmesser eine hohe Schnittgeschwindigkeit, die ebenfalls bei der Schnittgüte von Bedeutung ist.

Das beste Werkzeug bringt schlechte Ergebnisse, wenn der Rundlauf des Werkzeugs nicht gewährleistet ist.

Schweikart setzt auch hier auf "Technik vom Feinsten" und schrumpft seine Werkzeuge mit einem thermischen Verfahren im Werkzeug-Spannfutter ein. Damit ist die Schnittstelle zwischen Werkzeug und Spannfutter mit der höchsten Präzession realisiert. Mit dieser Maßnahme erzielt man einen hervorragenden Rundlauf des Bohr- und Fräsaggregats.

Diese Box wurde aktuell für einen Kunden gefertigt:

 

Zurück